Wie ziehe ich mein Kind an?

Das Sommerfell

  • Bequemer Rucksack mit Vorderriemen
  • dünne Langarmshirts, und lange leichte Hosen (Verletzungsgefahr & im Wald ist es kühler)
  • Kind mit Antibrumm forte bespritzen (Schutz gegen Mücken, Zecken usw.)
  • Regenjacke und Regenhose (keine Latzhose, wegen dem Bissele), wasserdicht und robust mit Namen gekennzeichnet.
  • Eine Garnitur Ersatzkleider wasserdicht verpackt
  • Sonnenhut
  • Wanderschuhe (z.B. Dossenbach, Reinach AG, ab Gr. 25)
  • Lange Socken, damit wir die Hosen in die Socken verstauen können (Zeckenschutz).
  • Trinkflasche mit Verschluss, (keine TetraPac)
  • Evt. Windeln und Feuchttücher

Das Winterfell

  • Regenjacke, Regenhose und Regenhut mit Namen gekennzeichnet
  • Ersatzkleidung wasserdicht verpackt
  • Wasserdichte Handschuhe
  • Fingerhandschuhe für unter die Fausthandschuhe
  • Zusätzlich ein paar Reservehandschuhe
  • Mütze, kein Stirnband ist aufgrund des hohen Wärmeverlust ungeeignet
  • Wasserdichte warme Schuhe (z.B. Jacko-O Katalog, Winterstiefel Kamik
  • Im Winter genügend warme Kleidung, Zwiebellook, Thermounterwäsche, Faserpelz und darüber ein Skianzug
    (Kein Overall, wegen dem Bissele)
  • Bei nasskalter Witterung Regenhosen darüber, Winterschuhe mit Profil, Handschuhe und Mütze

Alle Gegenstände mit Namen anschreiben. Danke